H40: Guter Start in einer starken Gruppe

Letzten Samstag begann die Turniersaison für die erste Herren 40 – Mannschaft des Tennisvereins Geislingen in der Oberliga. In einer sehr starken Gruppe gewannen die Geislinger ihr erstes Spiel gegen SPG KV/SG/TB Untertürkheim mit 5:4.

Die erste Runde spielten, wie immer, die Positionen zwei , vier und sechs.

Thomas Dürr an zwei hatte mit Meinecke einen starken Gegner. Durch sein gewohnt sicheres Spiel hatte Dürr jedoch seinem Kontrahenten schnell den Zahn gezogen und gewann schliesslich mit 6:3;6:4.

An Nr. 4 spielte Matthias Wonschik gegen Fup Chu Suy, der sehr wenig Fehler machte. Obwohl Wonschik die deutlich druckvolleren und prinzipiell besseren Schläge hatte, fand meist der letzte Ball nicht sein Ziel und der Geislinger verlor klar mit 1:6; 0:6.

An Position sechs feierte Armin Schelian sein Debüt in der Herren-40-Oberliga gegen Büttner. Nach fulminantem ersten Satz mit einem 6:0 – Erfolg, schlichen sich doch mehrere Fehler ein. Nach verlorenem zweiten Satz ging es dann in den Match-Tiebreak, den er letztlich zum 6:0; 2:6; 10:7 -Sieg gewann.

Das Spitzeneinzel zwischen Michael Schelian und Eller war von vielen Fehlern geprägt. Der Siegeswillen des Geislingers war jedoch größer, wodurch er das Match mit 6:2; 4:6; 10:7 für sich entschied.

An Nummer 3 begann Michael Stütz gegen Heintschel sehr gut und holte sich Satz eins mit 6:2. Danach gelangen seinem Gegner viele direkte Punkte durch sehr druckvolle Schläge, sodass Stütz schliesslich mit 6:2; 1:6; 8:10 das Nachsehen hatte.

Michael Holzinger an fünf hatte gegen Färber im ersten Satz keine Chance und lag schnell mit 1:6 hinten. Danach konnte er die Ballwechsel immer ausgeglichener gestalten, kippte den Spielverlauf und gewann nach tollem Kampf mit 1:6; 6:3 ; 10:8.

Somit stand es nach den Einzeln 4:2 für den Tennisverein Geislingen.

Die Doppel wurden leider durch eine schwere Verletzung des Untertürkheimer Ersatzspielers Rösch  überschattet. Dies führte zu folgenden Ergebnissen:

Schelian, M. / Dürr vs. Eller / Heintschel 6:4; 4:6 ; 7:10

Wonschik / Holzinger vs. Meinecke / Färber 3:6 ; 0:6

Stütz / Schelian, A. vs. Rösch / Büttner Aufgabe nach Verletzung.

Letzendlich gab es den ersten Heimsieg für die Geislinger mit 5:4.

Wir wünschen unserem gegenerischen Kameraden hiermit die besten Genesungswünsche !

Nächste Woche spielt die Mannschaft Herren 40/1 auswärts gegen TA TSG Söflingen.

Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.