Damen-Doppelturnier 2019 beim TV Geislingen

Siegesserie beim 7. Turnier beendet

Das Wetter hatte ein Einsehen mit dem TV Geislingen und seinem Damenturnier. Bei besten Tennistemperaturen und ohne Regen konnte sich der TV Geislingen am 27.Juli von seiner besten Seite präsentieren.

Nach erfolgreicher Vorrunde und gewonnener Hauptrunde setzten sich Gabi Hokenmaier Oberliga Rechberghausen/Bierenbach mit ihrer zugelosten Partnerin Monika Schröder vom TV Geislingen gegen Petra Seyfert ebenfalls Oberliga Albershausen mit ihrer Partnerin Marita Schnarrenberger vom TC Gingen im Endspiel klar durch. Ihre Vereinskameradin und Seriensiegerin Annette Pfletschinger (Rechberghausen/Bierenbach) und ihre Patnerin Gertrud Trostel (TV Geislingen) mussten sich dieses Mal mit dem 3. Platz begnügen. 

Ein besonderer Dank gilt auch den vielen ortsansässigen Firmen, wie der WMF Group, Intersport Sebald, Möbel Held, Pizzeria Da Nino, Pizzeria Quo Vadis, Edekamarkt Gebauer, Büro Kretzler und dem Thermalbad Bad Überkingen, die seit Jahren dem Turnier eine besondere Note durch Ihre Unterstützung verleihen.

Dank auch an die Familie Gabor für die hervorragende Bewirtung. Ein langer, gemütlicher Grillabend beschloss mal wieder dieses gelungene Damenturnier, das im Juli 2020 eine Fortführung erfährt.

Monika Schröder
TV Geislingen

Damen-Doppelturnier 2019 beim TV Geislingen