Tennisverein Geislingen: 2018 ein sehr erfolgreiches Tennisjahr

Tennisverein Geislingen: 2018 ein sehr erfolgreiches Tennisjahr

TV Geislingen ehrt bei der Hauptversammlung langjährige Mitglieder

Bei der Hauptversammlung des TV Geislingen standen Neuwahlen der Ausschussmitglieder und Jubilar-Ehrungen an.

Heinz Bentler eröffnete die Versammlung im SC-Clubhaus und heißt alle anwesenden herzlich Willkommen. Er gibt einen kurzen Rückblick über das abgelaufene Jahr sowie einen Ausblick auf das Jahr 2019.

Es folgten die Berichte des Schatzmeisters Karl Robert Fink, des Sportwarts Wolfhard Henkel und des Jugendwartes Philipp Fox. Franz Ferber sprach im Namen der beiden Kassenprüfer und bestätigte dem Schatzmeister und seinem Assistenten eine gute und solide Arbeit. Wolfgang Rapp übernahm die Entlastung von Vorstand und Ausschuss. Er dankte ihnen für ihr großes Engagement und die geleisteten Arbeiten. Die Entlastung erfolgte einstimmig.

Da die Vorstände noch für 1 Jahr gewählt sind und die Ausschussmitglieder jährlich gewählt werden setzt sich das Gremium wie folgt zusammen: 1. Vorstand Heinz Bentler, Vize Thomas Dürr, Schatzmeister Karl Robert Fink, Sportwart Wolfhard Henkel und Jugend- und Breitensportwart Philipp Fox. Peggy Gabor ist weiterhin zuständig für Veranstaltungen, Ralf Braun als Beisitzer (Platz- und Hallenreferent) und Hannelore Kessler als Schriftführerin. Neu hinzu als Beisitzer (Finanzen) kommt Günther Ott. Auch die beiden Kassenprüfer, Franz Ferber und Matthias Wonschik, werden für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Alle Wahlen fanden in einer offenen en-bloc Wahl statt ohne Gegenstimmen bzw. Enthaltungen.

Karl Robert Fink präsentierte den Jahresabschluss 2018 und stellt den Haushaltsplan 2019 vor. Im Herbst dieses Jahres haben wir ein größeres Bauprojekt vor und zwar werden die Damen-Duschen im Eybacher Tal komplett saniert und die Herren—Duschen erhalten ebenfalls neue Armaturen. Die Förderanträge bei Stadt und WLSB sind gestellt und wir haben auch bereits mündliche Zusagen erhalten. Da es hierzu von der Versammlung keine weiteren Fragen gibt, wird der Haushaltsplan einstimmig verabschiedet.

Wolfhard Henkel berichtet über ein sehr erfolgreiches Jahr 2018. Insgesamt waren 15 Mannschaften gemeldet, sechs im Jugendbereich und neun bei den Aktiven und Senioren. Lediglich die Mannschaft der Herren 60 muss aus der Verbandsliga absteigen. Die Herren 1 sicherten sich den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga. Die Damen 50 verbleiben in der Verbandsliga, die Herren 40/1 in der Oberliga, die Herren 40/2 in der Bezirksstaffel 1 sowie die Herren 55 in der Oberligastaffel. Hervorragende zweite Plätze in ihren Gruppen belegten die Mannschaften U 10, U 12, Mädchen, Juniorinnen und die Damen. Aufgestiegen sind die Knaben, Junioren, Herren 2 und Herren 70. Der Dank für die abgelaufene Mannschaftsturniersaison galt allen Mannschaftsführern, den Mannschaftsspielern und ein ganz besonderer Dank unserem Vereinstrainer Peter Liptak.

Außerdem wurde Jan Hofmann im Sommer 2018 Bezirksmeister bei den Herren B. Eine tolle Leistung vollbrachte Carla Dürr, welche im Sommer 2018 Vize-Bezirksmeisterin weiblich U 10 wurde und kurz darauf einen 3. Platz bei den Württembergischen Jüngstenmeisterschaften weiblich U 10 erspielte.

Im Winter 2019 wurde Carla Dürr Bezirksmeisterin U 11.

Zum Schluss würdigte der Tennisverein seine langjährigen Mitglieder und die beiden Vorsitzenden übergaben jeweils die Urkunden und Präsente.

25 Jahre: Hans-Peter Greuter, Annkatrin Rapp, Isabella Rapp

40 Jahre: Michael Fellhauer, Max Kottmann, Jörg Kottmann, Heinz -Reichelt, Gerhild Salzmann, Dieter Stöckle, Getrud Trostel, Wolfgang Trostel, Reinhard Walz,

65 Jahre: Uli Kottmann

Bild von den Jubilaren mit der Vorstandschaft:

Von links nach rechts:

Thomas Dürr, Max Kottmann, Karl Robert Fink, Wolfgang Trostel, Getrud Trostel, Heinz Reichelt, Heinz Bentler, Uli Kottmann, Dieter Stöckle, Reinhard Walz, Hans-Peter Greuter, Michael Fellhauer.

Auf dem Bild fehlen: Annkatrin Rapp, Isabella Rapp, Jörg Kottmann, Gerhild Salzmann

Hannelore Kessler


Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.