Einladung zum Saisonabschluss am 23.07.2023

Liebe Mitglieder und Freunde des Tennisvereins,

wir laden Sie herzlich zum Turnierausklang am kommenden Sonntag, den 23.07.2023 zu uns auf die Sonnenterrasse im Eybacher Tal ein!

Zum Saisonabschluss bei uns zu Hause, spielen ab 9.00 Uhr unsere Mannschaften:

Damen 1 um die Qualifikation zum Aufstiegsspiel,

Herren 1 um den Klassenerhalt und

Herren 2 um die Meisterschaft und den Aufstieg!

Uns erwartet also ein mehr als spannender Spieltag, mit hoch professionellem Tennis!

Dank unserer Kaiser Brauerei, dürfen wir den Tag anschließend mit leckerem, frisch gezapften Bier ausklingen lassen! Der Fassanstich durch unseren Vorstand Dr. Michael Schelian, erfolgt im Anschluss an die Spiele.

Natürlich gibt es weitere kühle Erfrischungen und leckere Speisen in unserer Vereinsgaststätte „TVG Ecke“. Ivana und ihr Team bewirten Sie bereits ab 12.00 Uhr und freuen sich ebenfalls auf zahlreiche Besucher.

Bis Sonntag grüßt Sie herzlich

Ihr Vorstand

Guter Saisonabschluss für die U10 Mannschaft (VR Talentiade Midcourt)

Voller Vorfreude startete die U10 Mannschaft am 14.05.2023 in die Sommersaison und begrüßte zu Hause die Mannschaft des TC Heiningen. Nach einem anfänglich holprigen Start im Staffelergebnis (3:5) bewies die Mannschaft ihr Können am Schläger und gewann den Spieltag deutlich mit 16:11.

Am darauffolgenden Wochenende musste die Mannschaft auswärts gegen die Jugend der SPG Albershausen/ Schlierbach antreten. Das Wochenende sollte spannend werden. Nach langen Einzelspielen folgten die kämpferischen Doppel. Mit einem Endstand von 14:14 warteten die Kinder voller Aufregung auf die Auszählungen der Mannschaftsführer und freuten sich umso mehr, dass sie sich den Sieg durch die mehrheitlich gewonnenen Spiele sichern konnten.

Nach zwei wohlverdienten Siegen stand am 18.06.2023 in Geislingen das Match gegen den Tabellenführer SPG Salach/Süssen an. Unbeeindruckt von der zu erwartenden Leistungsstärke der Gegner und mit großem Mannschaftsgeist lieferten alle Spieler ein tolles Tennis ab. Leider verlor die Mannschaft mit einem Endergebnis von 4:24.

Nach drei von fünf Spieltagen stand die U10 Mannschaft auf einem wohlverdienten Tabellenrang 3, welchen es am 25.06.2023 gegen die SPG Donzdorf 1 (Tabellenrang 4) zu verteidigen galt. Hochmotiviert und mit großen Erwartungen sollte es aber leider kein erfolgreicher Spieltagwerden. Mit durchwachsenen Leistungen auf dem Platz und in der Staffel hat es nur zu einem Gesamtergebnis von 20:7 gereicht. Enttäuscht über den Verlust des Tabellenrangs stärkte dies aber den Willen der Mannschaft und der Wunsch über ein gemeinsames Mannschaftstraining war geboren. Dies wurde gleich in die Tat umgesetzt. Am darauffolgenden Donnerstag stand die gesammelte Mannschaft auf dem Platz um ihr erstes gemeinsames Mannschaftstraining zu absolvieren. Mit großer Freude und noch größerem Einsatz wurde für das letzte bevorstehende Mannschaftsspiel trainiert. Taktische Ideen, mögliche Aufstellungen und eine Wiederholung der Regeln durften nicht fehlen.

Am 02.07.2023 war es dann soweit, das letzte Mannschaftspiel gegen den TC Göppingen 1 stand bevor. Die Mannschaft ging geschwächt und mit Krankheitsausfällen an den Start. Trotz super Leistungenverlor die Mannschaft ihr letztes Saisonspiel mit 24:4.

Die Sommersaison hat die U 10 Mannschaft auf einem guten Tabellenrang 4 abgeschlossen.

Viel beeindruckender und wichtiger als ein Tabellenrang, ist aber wie die Mannschaft in den letzten Wochen zusammengewachsen ist. Gegenseitiges mit fiebern, gemeinsam gewinnen und verlieren und der Wille, sich weiterzuentwickeln ist wirklich unglaublich toll. Der Mannschaftsführer und die Spielereltern sind sehr stolz auf die Mannschaft und freuen sich auf die kommende Saison.

Ein großer Dank gilt unserem Mannschaftsführer Christoph Stahl, der Firma Kurfess für die Unterstützung der Teambekleidung,  sowie allen Eltern und Fans. Ihr habt die Mannschaft bei jedem Spiel unglaublich toll unterstütz. Vielen Dank.

Hauchdünner Auswärtssieg der Herren 60

Nach dem erfolgreichen Saisonauftakt in der Oberligastaffel letzte Woche galt es, die gute Form im ersten Auswärtsspiel zu bestätigen. Man war zu Gast bei der TA TSV Altensteig. Bei widrigen Randbedingungen (übersandete Plätze, Wind, Lärm) war das Tennisspielen etwas erschwert. Dietrich Beck an Position 1 brauchte viel zu lange, um ins Spiel zu finden. Nach Satzrückstand und bei Satzball zum Satzausgleich gab er gegen Gerold Pachlhofer auf (4:6, 5:4). Harald Czuka an Zwei überzeugte mit einem glatten 2-Satz-Sieg 6:2, 6:3 gegen Rolf Pfetzer. Roland Häuser hatte Mühe, mit den giftigen Slice-Bällen seines Gegners Herrmann Unsöld klar zu kommen, schaffte es letztendlich aber zu einem 6:2, 2:6, 14:12 – Sieg im Match-Tiebreak. Reinhard Walz musste sich an Position 4 gegen Helmut Schlagowsky mit 2:6, 2:6 geschlagen geben.
So mussten die Doppel die Entscheidung bringen. Im Einserdoppel konnte erstmals in dieser Saison Hansjörg Brenz eingesetzt werden und dies mit Erfolg: Brenz/Czuka verließen mit einem ungefährdeten 6:1, 6:1 gegen Pfetzer/Gall als Sieger den Platz. Nach eigentlich gutem Beginn gaben Beck/Häuser das zweite Doppel noch aus der Hand und unterlagen Unsöld/Schlagowsky mit 6:1, 2:6 und 3:10. Das Gesamtergebnis konnte erst durch Zuhilfenahme der Spiele-Bilanz zugunsten der Geislinger ermittelt werden, denn sowohl nach Matches (3:3) als auch nach Sätzen (7:7) stand es Pari.

Siegreicher Einstand der Herren 60

Am Samstag (24.6.) begann für die Mannschaft die Saison mit einem überraschend klaren Heimsieg gegen den TC Korb. Überraschend deswegen, weil sich mit Korb ein Absteiger aus der Württembergstaffel und mit dem Gastgeber TV Geislingen ein Aufsteiger aus der Verbandsstaffel gegenüberstanden. Bei sommerlichen Temperaturen konnte auf 4 Plätzen gleichzeitig begonnen werden. An Position 1 hatte der Geislinger Dietrich Beck mit dem laufgeschwächten Martin Bizer wenig Mühe und konnte mit 6:0 und 6:2 die ersten Punkte heimfahren. Der Mannschaftsführer Harald Czuka zog an Position 2 nach und bezwang Toni Endstrasser 6:0 und 6:3. Roland Häuser (Pos. 3) bezwang Gerhard Baertl ebenso in 2 Sätzen (6:1, 6:3) wie die Nummer 4 Reinhard Walz gegen Michael Clajus (6:2, 6:0).
Die Begegnung war damit schon entschieden und man konnte entspannt in die Doppel gehen. Im Einserdoppel Beck/Häuser lief es glatt mit 6:2 und 6:2, während Czuka/Walz sich erst im Match-Tiebreak mit 5:7, 6:3 und 10:5 durchsetzen konnten. Nach diesem erfreulichen Auftakt ist für die Geislinger, die derzeit noch auf den verletzten Hansjörg Brenz verzichten müssen, der erste Schritt Richtung Klassenerhalt geschafft.

Einladung zur Clubhauseröffnung am 24.06.2023

Liebe Mitglieder und Freunde des Tennissports,

nachdem unsere liebe Wirtin Ivana Grgic nun offiziell loslegen darf, findet kommenden

Samstag, den 24.06.2023 ab ca. 10:00 Uhr die Clubhauseröffnung für dieses Jahr statt.

Gegen 13.30 Uhr gibt es leckeres Essen wie Spanferkel mit Kraut, Lamm am Spieß mit Zwiebeln jeweils vom Grill und die Karte mit Hamburger, Cheesburger, Cevapcici, Currywurst, Hot Dog, Schnitzel mit Pommes und Salat mit Hähnchen.

Wir freuen uns den Beginn einer hoffentlich langen freundschaftlichen Zusammenarbeit mit Ihnen allen feiern zu dürfen! Geben wir unserer Wirtin die Möglichkeit sich auf unserer tollen Terrasse zu präsentieren!

Einen Tag später, am Sonntag den 25.06.2023, haben wir auf unserer Anlage einen spannenden Heimspieltag zur erwarten!

Unsere erste Damenmannschaft spielt in der Bezirksoberliga gegen den TC Owen 1 ab 10:00 Uhr ihr erstes Spiel in der Saison.

Zeitgleich spielt unsere 1. Herrenmannschaft in der Verbandsliga gegen TV Reutlingen 3 um das Ziel Klassenerhalt bereits ihr drittes Saisonmatch.

Wir werden wieder Spitzentennis auf höchstem Niveau sehen!

Sportliche Grüße

Der Vorstand

Tennisverein Geislingen