U18-Junioren siegen trotz Minderzahl in Betzingen

Die nur zu dritt angereisten Geislinger Junioren konnten sich am Sonntag, 2.2., in der Staffelliga Gruppe 042 beim Gastgeber TA TSV Betzingen durchsetzen.

Rico Dürr an Position 1 siegte mit 6:0 / 6:4, während die Nr. 2 Magnus Boni von der frühen Aufgabe seines Gegners profitierte. Sascha Kaluza an 3 gab sich erst im Match-Tiebreak geschlagen und verlor 6:3 / 4:6 / 4:10. Der 4. Einzelpunkt ging wegen Abwesenheit ebenfalls an den Gastgeber.

Mit einem 2:2 – Zwischenstand ging man in die – oder besser gesagt: das – Doppel. Dürr/Boni gaben kein Spiel ab und siegten 4:0 / 4:0. Der von Sascha Kaluza im Einzel gewonnene Satz gab dann den Ausschlag für den Erfolg der Geislinger Gäste mit 3:3 Matches und 7:6 Sätzen.

U18-Junioren siegen trotz Minderzahl in Betzingen